Yasmin Klök - Praxis für Kinesiologie

Es gibt immer einen Weg - Dr. Jimmy Scott, Kinesiologe

 

Kinesiologie

 

Kinesiologie ist die Lehre von den inneren und äußeren Bewegungen des Menschen.

Methode


Die Kinesiologie gehört zu den alternativen Heilmethoden und ist eine sanfte, ganzheitliche Therapieform. Auf optimale Art vereinigt sie Wissen und Erkenntnisse aus der östlichen Medizin (Akupressur, Meridianlehre, Yin/Yang u.v.m.) mit westlichen Lehren und Therapieformen (Neurologie, Psychologie, Chiropraktik).

 

Da Muskeln, Organe, Emotionen und Denkstrukturen eng miteinander zusammenhängen, ist es in der Kinesiologie möglich, diese verschiedenen Facetten zu beinflussen und sie dadurch in ein gesundes Gleichgewicht (sogenannte Balancen) zu bringen.

 

Während der Klient in bequemer Alltagskleidung entspannt daliegt, kann ein Kinesiologe den Körper über das Feedbacksystem der Muskelreaktion direkt befragen. So können auf verblüffend einfache und sehr wirkungsvolle Weise individuelle Blockaden bzw. Probleme aufgefunden und gelöst werden.

 

Dabei liegt die besondere Wirkungsweise der Kinesiologie darin, dass nur die jeweils angemessenen, vom Körper geforderten und akzeptierten Maßnahmen ergriffen werden. Der Körper bzw. das Unterbewusstsein geben also vor, was, wann, wo und in welcher Reihenfolge getan werden soll.

 

Somit wird der Mensch selbst auf einzigarte Weise in den Mittelpunkt der Arbeit gestellt.

 

Kinesiologie hilft nicht nur bei Stress, körperlichen oder psychischen Problemen, sondern auch beim persönlichen Wachstum, beim Erschließen unseres gesamten menschlichen Potentials und beim Vervollkommnen vorhandener Fähigkeiten.

 

Zahlreiche Sportler, Musiker und Führungskräfte aus der Politik und der Wirtschaft haben bereits die Erfahrung gemacht, dass sie mit kinesiologischen Techniken ihre vermeintlichen "Grenzen" überschreiten können.

 

 

Arbeitsweise


In einem Gespräch klären wir zuerst ihre Probleme, Wünsche und Ziele. Die Sitzung selbst wird anschließend in bekleidetem Zustand und liegend durchgeführt. Das primäre Arbeitsinstrument der Kinesiologie ist der manuelle Muskeltest. Durch einen leichten Druck wird ein Muskel am Arm in seiner momentanen Haltung getestet. Ist der betreffende Muskel energetisch in Balance, kann er dem Druck mühelos standhalten. Gibt es dagegen eine Blockade, d.h. Über- oder Unterenergie, gibt der Muskel fühlbar nach. So können vorhandene Blockaden, Dysbalancen (Störungen) und Stressmuster erkannt und anschließend die optimale Behandlungsmethode bestimmt werden. Dabei wird das Bewusstsein des Klienten umgangen - es wird sozusagen mit dem Unterbewusstsein "geredet". So sind sehr zuverlässige Aussagen möglich, ohne dass das Filtersystem unseres Bewusstseins Einfluss nehmen kann.

 

Eine kinesiologische Sitzung wird von einer sehr persönlichen, partnerschaftlichen und ganzheitlichen Zusammenarbeit zwischen Anwender und Klient getragen. Ein großes Anliegen dabei ist das Gespräch und die Bewusstwerdung des Prozesses.

 

 

Ziele


Ein grundsätzliches Ziel ist die Verbesserung Ihrer Lebensqualität und Ihres Wohlbefindens. Die Kinesiologie bietet Ihnen dabei eine sehr sanfte, effektive und oft überraschend schnelle Möglichkeit, Ihr Leben grundlegend zu "sanieren".

 

 

 

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

 

Kontaktieren Sie mich

 

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwendet diese Seite Cookies. Durch Nutzung der Webseite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.